Veröffentlicht in Allgemein, Produkttests

Ein Bild sagt mehr… Saal-Digital im Test

Wenn ich Geschichte in Worten erzählen könnte, bräuchte ich keine Kamera herumzuschleppen. – Lewis Hine –

Ich finde mich in diesem Zitat sofort wieder, wie wahrscheinlich viele andere Blogger und Instagram-User. Doch die Bilder, die wir schießen und verwenden, bleiben meist in digitaler Form auf unseren Rechnern und Smartphones. Schade eigentlich. Denn es gibt sie, die ganz besonderen Momente, die man in einem Bild perfekt festgehalten hat und die es einfach Wert sind, zum Beispiel an eine Wand gehangen zu werden.

Mittlerweile gibt es viele Anbieter im World Wide Web, die es uns ermöglichen, auf verschiedenen Größen und Materialien Bilder zu drucken. eine davon ist die Firma Saal Digital. Ich bin eine der glücklichen Wandbild-Testern, die diese Firma genauer unter die Lupe nehmen durfte und berichte nun über mein Ergebnis:

 Software ja/nein
Es gibt zwei Möglichkeiten, auf saal-digital.de ein Bild zu bestellen. Entweder über den Shop, wo du ganz einfach ein bereits vorgefertigtes Bild wählst (finde ich etwas langweilig) oder indem du dir eine Bearbeitungssoftware (geht ganz schnell) runterlädst. Diese Variante habe ich gewählt, da ich ein persönliches Foto drucken lassen wollte. Mit der Software hat man dann die Möglichkeit, sein Bild noch einmal zu bearbeiten (Rahmen, Farben usw.). Es ist aber alles sehr benutzerfreundlich. Ich habe mein Bild allerdings so gelassen, wie es war.

Wichtig: Wählt ein Bild mit einer hohen Auflösung! Die Software unterstützt euch auch dabei, indem es euch anzeigt, in welcher Qualität euer Foto ist.

Viele Möglichkeiten
Für die Wandbilder gibt es ein großes Angebot an Größen, Materialien und Aufhängungen, aus denen du wählen kannst. Am Anfang konnte ich mich tatsächlich nur sehr schwer entscheiden (geht mir aber generell so 🙂 ).

Folgende Materialien stehen für die Wandbilder zur Auswahl:

  • Alu-Dibond
  • Acrylglas
  • Alu-Dibond Butlerfinish
  • Hartschaumplatte
  • GalleryPrint
  • Fotoleinwand

Ich habe mich für das Letztere, also die Fotoleinwand, entschieden und als Bildgröße  die Abmessungen 40×60 im Querformat gewählt.

Versand
Ein wirklich großer Pluspunkt ist der Versand. Ich habe an einem Sonntagabend bestellt und erhielt das Paket an einem Dienstag! Das ist wirklich super fix und sehr hilfreich für alle Ungeduldigen. 😉

Preis
Mein Wandbild hat einen Preis von 49,00 € exkl. Versandkosten. Ich finde dies nicht günstig, aber auch nicht überteuert, kenne allerdings die anderen Angebote aus dem Internet nicht.

Auspacken
Als mich das Wandbild erreichte, stellte ich fest, dass es sehr gut und sicher für den Transport verpackt wurde. Auch das finde ich bei solch sensiblen Materialien sehr wichtig. Es wäre ärgerlich, wenn etwas beim Transport einreißen oder einbeulen würde.

20170509_171020Saal
Wandbild wurde zum Schutz mit einer extra Folie verpackt inkl. Aufhängung

Das Bild
Hier ist es nun, das Bild mit dem besonderen Moment. Es entstand im April in Zagreb, nachdem wir nach intensiver Wohnungsbesichtigung uns endlich entschieden und den Vertrag unterschrieben hatten.

SAMSUNG CSC

Fazit
Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Bild. Es hat kräftige Farben und wirkt sehr stabil. Es gibt tatsächlich nichts, was ich auszusetzen hätte. Ich freue mich schon jetzt sehr darauf, in unserem neuen Zuhause in Zagreb einen geeigneten Platz dafür zu suchen und zu finden. 🙂

Es gibt 5 von 5 Sternen

Wer durfte denn auch für Saal Digital testen und habt ihr auch nur Positives oder auch Negatives zu berichten? Schreibt mir doch gerne einen Kommentar.

Ich bedanke mich bei Saal-Digital für diesen schönen Test.

Bis dahin

Eure Lawrie ❤

 

 

 

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Ein Bild sagt mehr… Saal-Digital im Test

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s